<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=664062317274151&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Nehmen Sie Koktakt auf

Cloud

Erfolgreich durch den Multi-Cloud-Dschungel

In Ihrem Netzwerk teilen:
    

Erstellt: 24.01.2018

Erfolgreich durch den Multi-Cloud-Dschungel

Die Cloud entwickelt sich zu einer Zusammenstellung von Services für verschiedene Anwendungen. Eine solche Multi-Cloud steigert die Flexibilität, doch erhöht sich auch die Komplexität, womit die Anforderungen an Integration und Management steigen.


Im Kern gibt es drei Herausforderungen, die Unternehmen für erfolgreiches Multi-Cloud-Management bewältigen müssen:

1. Gemeinsame Datenbasis schaffen

Arbeiten mehrere parallele Lösungen aneinander vorbei, wird Potenzial verschenkt. Mit einer gemeinsamen Datenbasis wird ein Fundament geschaffen, auf das alle Systeme von Collaboration Tools über E-Mail-Server bis hin zu ERP oder CRM zugreifen können.

2. Gesamtheit an Services in die Evaluation einbeziehen

Bei der Auswahl der geeignetsten Plattform im wachsenden Cloud-Dschungel ist es wichtig, nicht nur die verfügbaren IT-Ressourcen, sondern auch periphere Services wie Monitoring, Backup oder Recovery zu betrachten.

3. Kompatibilität sicherstellen

Viele Anbieter sind bestrebt, ihre Kunden an sich zu binden. Doch proprietäre Systemarchitekturen mit entsprechend unterschiedlichen APIs können zu Performance-Einbussen und Kompatibilitätsproblemen führen, die die Vorteile der Multi-Cloud quasi wieder «wegfressen».

White Paper: Multi-Cloud-Welt managen

 

Up-to-date bleiben im dynamischen Technologiewandel

Die Cloud-Technologie entwickelt sich rasant weiter und die Anbieter aktualisieren ständig ihr Leistungsportfolio und ihre Preise, was auch die Interoperabilität beeinflusst. Doch die Unternehmen müssen dafür sorgen, dass die verschiedenen Cloud-Services ein grosses Ganzes bilden und Daten, Anwendungen und SLAs angemessen gemanagt werden. Auch Gartner betont, dass an Orchestrierung, Automatisierung und Management komplexer Cloud-Umgebungen kein Weg vorbeiführt. Es braucht quasi ein übergreifendes Betriebssystem, das technologieunabhängig virtuelle Server auf mehreren Infrastrukturen gleichzeitig überwacht und verwaltet sowie automatisiert Updates und Patches einspielt.

Erfolgreich zur Multi-Cloud-Reife

Es gilt mehrere Stufen der Multi-Cloud-Reife zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass die beste Cloud für jede Anwendung zum Einsatz kommt: von ad-hoc über opportunistisch hin zu reproduzierbar, dann verwaltet und letztendlich optimiert. 

 

Erfahren sie mehr zum Thema: Multicloud Management und zum Cloud Portfolio der T-Systems.

 

Kontakt
Thomas Williams
Program Manager Cloud, T-Systems Schweiz
Multi-Cloud Managen

multi-cloud-managen.jpg

In einer Multi-Cloud-Umgebung kommen diverse Clouds für verschiedene Anforderungen zum Einsatz. Unternehmen können Cloud-Services von mehreren Anbietern beziehen und damit für jedes Projekt oder jeden Geschäftsprozess die richtige Cloud-Lösung einsetzen. 

Mehr erfahren ...

Thomas Williams

Kontakt: Thomas Williams

Program Manager Cloud, T-Systems Schweiz