<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=664062317274151&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Nehmen Sie Koktakt auf

Expertenbeitrag: «Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen»

In Ihrem Netzwerk teilen:
   

Erstellt: 21.11.2019

AdobeStock_261157663HB

 Im Vergleich zur Datenarchivierung lautet das Ziel der Historisierung, alle relevanten Daten auf dem neuen System zu konsolidieren, so Tibor Kosche, Experte Datenmigartion und Vice President M.A.R.S. bei T-Systems Schweiz, in einem Expertenbeitrag von Swiss IT Magazine.


Systemwechsel, Veränderungen in der Unternehmensstruktur oder der Gang in die Cloud erfordern eine Datenmigration. Sinnvoll ist es, nur die Daten zu übernehmen, die auf der neuen Plattform auch produktiv genutzt werden. Häufig ist die Datenhistorisierung einer der grössten Stolpersteine bei der Modernisierung einer Software oder einer IT-Landschaft. Was ist zu beachten – zumal bei der anstehenden SAP-HANA-Migrationswelle?

Quelle: Der Expertenbeitrag von Tibor Kosche, Experte Datenmigartion und Vice President M.A.R.S., T-Systems Schweiz, ist am 2. September 2019 in der Print-Ausgabe von Swiss IT Magazine erschienen.

 

Den Swiss IT Magazine Expertenbeitrag als PDF downloaden

 

 

Kontakt
Krystina Koch
Marketing Communications & Influencers Manager
EXPERTENBEITRAG ALS PDF
Krystina Koch

Kontakt: Krystina Koch

Marketing Communications & Influencers Manager