<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=664062317274151&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

 

Studie OT-Cybersecurity

Produktionsanlagen und industrielle Netzwerke im
wachsenden Fokus von Cyberattacken

Sorgen Sie jetzt für bestmögliche Sicherheit Ihrer OT

Maschinen und Anlagen sind durch ihre zunehmende Integration von Software nicht mehr vom IT-Netzwerk getrennt. Die Folge ist eine erhöhte Angreifbarkeit der OT-Systeme durch Cyberattacken. Das Bedrohungspotenzial für die Produktionsinfrastrukturen in den Unternehmen wächst und nur selten bleiben Unternehmen von Cyberattacken verschont. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Bedrohungslage kennen und Massnahmen für die bestmögliche Sicherheit Ihrer OT-Systeme einleiten.

Die Studie von Techconsult zum Thema OT-Cybersecurity zeigt auf, welche Folgen Cyberattacken auf die OT haben und welche Herausforderungen auf Sie zukommen. Erfahren Sie ausserdem mehr zu technischen und organisatorischen Massnahmen zur Gewährleistung der OT-Sicherheit sowie zu Auswahlkriterien für Security-Dienstleister.

Jetzt Formular ausfüllen und Studie downloaden:

Cloud Security by T-Systems

Cyberangriffe frühzeitig erkennen

Neben der Anzahl der Cyberangriffe nimmt auch deren Qualität zu. Hacker werden immer kreativer und die Angriffe umso raffinierter. Meist ist die verwendete Schadsoftware mit gängigen präventiven Schutzmechanismen nicht zu erkennen, da sie beispielsweise als „Schläfer“ verteilt und schrittweise aktiviert wird. Schritt für Schritt übernehmen Angreifer so die Kontrolle.

Prävention, Detektion und Response sind die Keywords bei der Abwehr von Cyberangriffen. In einem Security Operations Center werden die Aktivitäten der gesamten IT Landschaft überwacht und analysiert, um Sicherheitsvorfälle frühzeitig zu erkennen. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Website